Veranstal­tungen Herbst 2017


KuTa bei Facebook


Soziales Familien-Netzwerk Rheingau

Deutsch-Französisches Theater ► Je ne cherche riens!

Freitag 15.09.2017

Theater + Tanz
Beginn 19.30 Uhr
Eintritt Spende

Eine Performance des Jugendkulturaustauschprojektes Hessen Aquitaine über das Finden. „Was finde ich, wenn ich nicht suche…?“ Die Entdeckung des leeren Raumes… Improvisation! Ein Experiment.

Mit Bewegung, Klang und Sprache finden wir spielerisch das Unbekannte. Die 10 jungen KünstlerInnen aus Frankreich und Hessen präsentieren zum Abschluss des 20tägigen Austausches eine Collage ihrer gemeinsamen Arbeit. Künstlerische Leitung: Jürgen Genuit, Jungyeon Kim und Ferenc Kreti    www.theaterlabor-artproductions.com

Im Anschluss sind alle eingeladen, bei Tanz und Austausch mitzufeiern. Auf der Bühne: Ozaka Bondage aus Frankfurt. Mit ihren abgefahrenen Spiegel-Anzügen toppen die drei Musiker jede Discokugel. Musikalisch vermittelt die Electropop-Band pure Lebensfreude zwischen Indietronic und Dancefloor.

Der Lagerfeuerboy ► Richard Waltner

Donnerstag 21.09.2017

Gemeinsam Singen
Beginn 20 Uhr
Eintritt 10 € / ermäßigt 8 €

Zum zweiten Mal kommt der Lagerfeuerboy Richard Waltner aus Frankfurt, um uns zum Singen zu animieren. Richard Waltner ist Gitarrist und Sänger und leitet das gemeinsame Gruppensingen an. Die Texte sind auf der Leinwand zu lesen.

Der Spaß steht im Vordergrund bei einer brillianten Mischung aus alten und neuen Ohrwürmern. Haben Sie Lust mal laut zu singen, haben aber keine Lust auf Karaoke, noch keinen Chor gefunden oder wollen mal andere Lieder ausprobieren? Dann kommen Sie doch mal vorbei. Rudelsingen, wie es auch genannt wird, ein beflügelndes Erlebnis.

Pressefoto des Lagerfeuerboy Richard Waltner

Chor El Grillo ► Festino musicale

Donnerstag 05.10.2017

Konzert
Beginn 20 Uhr
Eintritt 10 € / ermäßigt 7 €

Der Wiesbadener A-capella-Chor El Grillo (Leitung Christoph Jäger), der mit seiner über 20-jährigen Geschichte über ein weites Repertoire verfügt.
Mit der spanischen Ensalada, der italienischen Madrigaloper und der Madrigalkomödie der Komponisten Flecha, Torelli und Banchieri werden drei Musikgattungen des 16. und 17. Jahrhunderts präsentiert.

Die Wonderfrolleins ► Gassenhauer der 50er und 60er

Donnerstag 26.10.17

Konzert
Beginn 20 Uhr
Eintritt 17 € / ermäßigt 14 €

Nach dem großen Erfolg im März 2015 haben wir die Wonderfrolleins sehr gerne wieder eingeladen zu einem weiteren fulminanten Konzert.

Mit Witz, Charme und Temperament fegen die drei gestandenen Profimusikerinnen durchs deutsche Wirtschaftswunder der 50er und 60er Jahre und reißen schon nach wenigen Takten ihr Publikum mit. So bunt wie ihre Petticoatkleider ist auch ihr Programm. Die Wonderfrolleins warten auf mit viel Gesang, Gitarre, Bass, Querflöte und Percussion. Diesmal mit dem Quotenmann am Schlagwerk. Einfach wondervoll sind Andrea Paredes, Lexi Rumpel, Isabelle Bodenseh und Rainer Rumpel.

Maurice Kuehn Trio ► Swing

Donnerstag 09.11.17

Konzert
Beginn 20 Uhr
Eintritt 15 € / ermäßigt 12 €

Der Sänger und Bassist Maurice Kuehn bringt eine Hommage an Nat King Cole, einen der einflußreichsten und großartigsten Sänger und Pianisten des 20. Jahrhunderts auf die Bühne.

Gespielt in Cole’s Lieblingsbesetzung mit Klavier, Bass, Gitarre und Gesang erwartet die Zuhörer Originalarrangements und eigene Bearbeitungen der goldenen Ära des Swings. Dabei spielt das Trio so frisch und unverstaubt aus der Zeit, als die Musiker noch mit und für das Publikum spielten. Der in Quinten gestimmte Bass erzeugt einen Sound, den man mit Sicherheit so noch nicht gehört hat. Ein virtuoses Gute Laune Konzert.

Wie war das damals? ► Erzählcafè

Donnerstag 16.11.17

Erzählcafé
Beginn 15 Uhr
Eintritt frei

Als gemeinsames Projekt von Kultur- und Tagungshaus und Pfarrgemeinde gibt es im März 2017 das sechzehnte Erzählcafé in Rauenthal.

Wir laden Jung und Alt ein, bei Kaffee und Kuchen zusammen zu kommen und zu erzählen. Wir möchten alle Generationen ansprechen, zum Erzählen und Austauschen oder einfach zum Zuhören einen Nachmittag vorbeizuschauen. Themen, die Sie sich wünschen würden, können Sie uns sehr gerne mitteilen.

Martin Frank ► Alles ein bißchen anders

Donnerstag 30.11.17

Comedy
Beginn 20 Uhr
Eintritt 15 € / ermäßigt 12 €

Ein bayrischer Bub vom Bauernhof kommt in die Großstadt. Der 25-jährige Schauspielschüler mit Schwerpunkt Operngesang präsentiert bereits sein zweites Kabarettsoloprogramm.

Tja, wenn man als Landwirtssohn kein technisches Talent vorweisen kann, geht das Landei Martin, von seiner Großmutter nach alten Bauernregeln erzogen, in die Großstadt. Dort sind Integrationsprobleme vorprogrammiert. Der junge, hochbegabte Kabarettist hat bereits viele Auszeichnungen erhalten, darunter 2014 den Jungkabarettistenpreis und 2017 den Goldenen Stuttgarter Besen.

Marotte Kindertheater ► Der kleine König feiert Weihnachten

Donnerstag 04.12.17

Puppentheater
Für Kinder ab 3 Jahren
Beginn 10.30 Uhr
Eintritt 5 €

Das diesjährige Weihnachtstheaterstück im Kultur- und Tagungshaus Rauenthal wird präsentiert vom Marotte Figurentheater aus Karlsruhe.

Fröhliche Weihnachten, kleiner König! Der kleine König kann es kaum erwarten, bis er am Weihnachtskalender das letzte Türchen öffnen darf. Doch bis dahin gibt es noch viel zu tun: Plätzchen backen, Geschenke einwickeln, rodeln. Rodeln? Dann ist es endlich soweit – diesmal wird der Heilige Abend ein ganz besonderes Fest … Nach der Geschichte von Hedwig Munck.